Boot mieten

So manch einen Urlauber zieht es besonders gerne ans Meer oder an die See. Eine Segeltour oder ein Bootsausflug bietet Entspannung und Erholung. Häufig haben Kreuzfahrten aber nicht den Charakter von einem friedlichen Bootsausflug. IMG_9142Deswegen werden Bootsreisen und Hausboote immer beliebter. Leider ist es aber sehr teuer, ein eigenes Boot zu besitzen. Erst einmal ist die Anschaffung eines Hausboots oder einer Yacht nicht besonders kostengünstig. Dazu kommen noch die Steuern und die Gebühren für den Anlegeplatz. Deswegen wird es für die meisten Boots-Liebhaber immer beliebter, ein Boot zu mieten. Es bietet sich die Möglichkeit, verschiedene Boote, wie zum Beispiel eine Yacht oder ein Hausboot, für verschiedene Zeiträume zu mieten. Wichtig ist, dass man sich vorher gut über die Bedingungen der Miete informiert und die Gebühren der verschiedenen Anbieter vor Mietung vergleicht.

Nicht nur für einen Urlaub oder einen KurzIMG_7748trip bietet es sich an, ein Boot zu mieten. Auch für besondere Events, wie für eine Hochzeit oder ein Jubiläum, ist ein Boot ein guter Ort zum feiern. Beliebt sind Schiffe auch für Abiturfeiern, Bälle oder den Silvesterabend.

IMG_7754
In verschiedenen Städten in Deutschland besteht die Möglichkeit, sich ein Schiff zu chartern. Berlin und Hamburg sind beliebte Ziele für See-Liebende. Auch im Ausland ist es möglich, sich ein Boot, ein Schiff oder eine Yacht zu borgen.    IMG_7771

Hat man sich erst mal ein Boot gechartert, muss man besonders darauf achten, das es nicht beschädigt wird. Viele Anbieter schließen bei der Ausleihe auch direkt eine bestimmte Versicherung ab, die im Fall eines Schadens die Kosten übernimmt. Man sollte also darauf achten, dass diese Versicherung im Vertrag inbegriffen ist.
Außerdem wirft sich die Frage auf, ob man selber das Schiff fahren möchte. Bei manch einer Miete eines Bootes ist direkt auch ein Kapitän dabei, der das Boot steuert.
Hat man erst mal alle Formalitäten des Leihens besprochen, steht einem Ausflug auf hoher See nichts mehr im Weg.